Am 10. Dezember 2009 verstarb unser langjähriges Vorstandsmitglied Bernhard Senz.
Bernhard setzte sich für die Weiterentwicklung unserer Gewerkschaftsarbeit ein. Er gab der "Aktiven Freizeitgruppe" ein engagiertes Gesicht und wird in unseren Herzen immer für Fröhlichkeit und Respekt stehen.

Vielen Dank - wir werden dein Andenken in Ehren halten.